Gemüse
Ernährung,  Natürlich

Was ist natürliche Ernährung?

An dieser Stelle ist wichtig zu wissen was Lebensmitteln und was Nahrungsmittel ausmacht?

Es ist ganz simpel:

Alles was noch lebt und belebt, was Leben mit sich in den menschlichen Körper bringt, das sind Lebensmittel. Sie enthalten alle Mikro- wie Makronährstoffe, die den Körper lebendig und gesund erhalten.

Zu den Mikronährstoffen gehören Vitamine, Antioxodantien, sekundäre Pflanzenstoffe, die immunsystemstärkend wirken, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Nicht wegzudenken sind dabei die kostbaren Enzyme, die Zündkerzen für den Stoffwechsel. Ohne sie ist kein gesundes Leben möglich.

All diese Mikronährstoffe sind in großen Mengen in Rohkost zu finden. Alles, was wir roh essen können d.h. Obst, Gemüse, Blattgemüse, Sprossen, Nüsse, Samen, Kerne sind für uns perfekt. Das ist natürliche ganzheitliche Ernährung.

Beim Kochen und vor allem bei der industriellen Verarbeitung der Lebensmittel entstehen Nahrungsmittel. Alles Lebendige, lebenbringende ist so gut wie weg. Es bleiben nur noch meist minderwertige Makronährstoffe wie Kohlenhydrate, Proteine und Fette übrig, die ohne Mikronährstoffe nur sehr schlecht verstoffwechselt werden können.

Langfristig hat es eine sehr schädigende Wirkung auf die menschlichen Körperzellen, die entarten, was diverse Krankheiten entstehen lässt z.B. Krebs, Diabetes, Hautleiden, Adipositas, Depressionen, um nur einige zu nennen.

Jeder fünfter Mensch stirbt an den Folgen der ungesunden Ernährung.

Was sagst du dazu? Was sind deine Erfahrungen? Wie kümmerst du dich um deine Ernährung?

Darüber schreibe ich noch mehr. War der Beitrag interessant für dich? Hast du Fragen dazu?

Deine Ania

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.